Musiktheorie

Die Basics machen den Unterschied!

Niemand erfindet normalerweise die gesamte Musik neu – viele Musikstücke haben Gemeinsamkeiten. Die Musiktheorie befasst sich nicht zuletzt damit, diese zu identifizieren, zu benennen und vor allem wiederum selbst zu nutzen.

Es gilt, die gängigen Prinzipien zu begreifen und Songs z.B. in Bezug auf Abläufe, Akkordfolgen oder rhythmische Patterns untersuchen zu können.

Die wichtigsten Punkte sind somit rhythmische Bildung, Harmonielehre und allgemeine Gehörbildung.

Am besten geeignet ist unser Theorie-Unterricht für Fortgeschrittene, die bereits ein Instrument spielen und sich fortbilden und ihre musikalischen Kenntnisse und Wahrnehmung vertiefen möchten.